×
  • English
  • Swedish
  • German
  • French

Verkürzte Bauausführung

– 5 Tage Trocknungszeit

Verkürzte Bauausführung mit HTC
5 Tage Trocknungszeit

Lassen Sie die Betonplatte 2 Tage aushärten. Schleifen Sie anschließend die Betonplatte eben. Dabei wird die Betonhaut entfernt, wodurch der Beton „geöffnet“ wird und die Platte schneller trocknet.

Nach abgeschlossenem Schleifen kann mit dem Bau fortgefahren werden. Weil die Platte durch das Schleifen bereits eben ist, ist kein Ausgleichsspachtel erforderlich. Die Platte muss jedoch befeuchtet und mit Plastikfolie abgedeckt werden, um Schwindrisse zu vermeiden.

Alternative

Lassen Sie die Betonplatte 7 Tage aushärten, während sie befeuchtet wird und unter Plastikfolie liegt. Anschließend kann mit dem Schleifen begonnen und mit der Befeuchtung aufgehört werden.

Vorteile

Pros bedeutend verkürzte Bauzeit
Pros geringere Kosten
Pros weniger Arbeiten im Randbereich
Pros geringere Risiken
Pros umweltfreundliche Bauausführung

Bedeutung eines gut verlegten Betonbodens

Die beim Verlegen der Betonplatte erreichte Ebenheit und die Größe der Schleifmaschine bestimmen, wie schnell die Betonplatte fertiggestellt werden kann.

Beispiel – Schleifen mit HTC 950 RX
Klasse A Beton beträgt + / - 3 mm auf einer 2m-Richtlatte = rund 40m ² pro Stunde.
Klasse B Beton beträgt + / - 5 mm auf einer 2m-Richtlatte = rund 20m ² pro Stunde.

Downloads